www.stadtbahnkoeln.de

Aktueller Wagenpark B-Wagen Serie 2100/2400* 

 An dieser Stelle befinden sich alle aktuellen Fotos des B-Wagens der Serie 2100/2400.

 

 

2101

2402

2403

2404

2405

2406

 

ex 2102

ex 2103

ex 2104

ex 2105

ex 2106

 

Umbau
abgeschlossen*
im Liniendienst

Umbau
abgeschlossen*
im Liniendienst

Umbau
abgeschlossen*
im Liniendienst

Umbau
abgeschlossen*
im Liniendienst

im Umbau*

 

Umbau Nr.8

Umbau Nr.12

Umbau Nr.11

Umbau Nr.15

Umbau Nr.19

     

Bild nicht aktuell

2407

2108

2409

2110

2411

2412

ex 2107

 

ex 2109

 

ex 2111 

ex 2112

im Umbau*

 

Umbau
abgeschlossen*
im Liniendienst

 

im Umbau*

Umbau
abgeschlossen*
im Liniendienst

Umbau Nr.17

 

Umbau Nr.14

 Umbau Nr.22

Umbau Nr.2

Bild nicht aktuell

    Bild nicht aktuell 

 

 

2413

2114

2115

2416

2417

2418

 ex 2113  

ex 2116

ex 2117

ex 2192

 im Umbau*  

Umbau
abgeschlossen*
im Liniendienst

Umbau
abgeschlossen*
im Liniendienst

im Umbau*

Umbau Nr.21 

  

Umbau Nr.6

Umbau Nr.10

Umbau Nr.20

 Bild nicht aktuell    

Bild nicht aktuell

 

2119

2420

2421

2422

2423

2424

 

ex 2120

ex 2121

ex 2122

 ex 2193

ex 2194

 

Umbau
abgeschlossen*
im Liniendienst

Umbau
abgeschlossen*
im Liniendienst

Umbau
abgeschlossen*
im Liniendienst

Umbau
abgeschlossen*
im Liniendienst

im Umbau*

 

Umbau Nr.13

Umbau Nr.5

Umbau Nr.1

Umbau Nr.16

Umbau Nr.18

 

  

 

 

Bild nicht aktuell

  

2425

2426

2427

2428

  

ex 2195

ex 2196

ex 2198

ex 2199

  

Umbau
abgeschlossen*
im Liniendienst

Umbau
abgeschlossen*
im Liniendienst

Umbau
abgeschlossen*
im Liniendienst

Umbau
abgeschlossen*
im Liniendienst

  

Umbau Nr.7

Umbau Nr.3 

Umbau Nr.9

Umbau Nr.4 

  

LED-
Prototyp

 

 

 

  

* Fahrzeug der Serie 2100 im Umbau in der KVB Hauptwerkstatt Weidenpesch zur Serie 2400

Der Umbau beinhaltet den Einbau eines neuen Bremssystems, sowie die Generalüberholung des Wagenkastens mit neuem Design. Das Türsystem und die Trittstufenanlage werden ebenfalls saniert. Der Fahrgastraum wird neu eingerichtet, wobei neue Sitze installiert werden.  Grössere Multifunktionsflächen, sowie mehr Bewegungsfreiheit und der Wegfall je einer Fahrerkabine im zweiten Wagenteil zählen des Weiteren zum Umbauprogramm. Der Fahrerplatz wird von Grund auf neu gestaltet. Klimatisierungseinrichtungen für Fahrer und Fahrgäste sorgen in der Zukunft für ein gutes Innenraumklima.